headergrafik

 

DEDITEC Newsletter vom 26.06.2012



Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei unserem Newsletter angemeldet haben. An dieser Stelle werden wir Sie immer über den aktuellen Stand unserer Produktpalette informieren.
Sie werden feststellen, dass wir uns immer wieder, nicht zuletzt durch Forderung unserer Kunden, weiter entwickeln und somit neuartige und innovative Module mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis anbieten können. Wir freuen uns über das von Ihnen entgegen gebrachte Vertrauen, dass Sie durch die Anmeldung angezeigt haben.
Fordern auch Sie uns! Schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung, am besten per E-Mail, und Sie werden sehen, wir werden der Aufforderung gerecht. Nicht zuletzt möchten wir darauf hinweisen, dass wir unser Zubehör fast täglich erweitern.

 

 

USB-JTAG

  • In-System-Flash-Programmierung (FPGA/CPLD)
  • Versorgungsspannung: +5V (über USB)
  • Spannungspegel JTAG-Device: 1,2-5V
  • Galvanische Trennung (USB/JTAG)
  • Plug&Play

NEU: In-System-Flash-Programmierung (FPGA/CPLD) via USB Interface mit galvanischer Trennung!

Der USB-JTAG ermöglicht das Programmieren, Debuggen und Testen von ICs, FPGAs, CPLDs, sowie Prozessoren direkt in der Schaltung. Dies wird über das JTAG-Protokoll (Joint Test Action Group) realisiert, welches mit dem Standard IEEE 1149.1 arbeitet. Der Spannungspegel des zu programmierenden JTAG-Devices liegt zwischen 1,2V und 5V. Der Anschluss an den PC erfolgt über den USB-Bus (USB 2.0 / 1.1 Interface). Das JTAG-Device wird über einen 10pol. Download-Stecker angeschlossen.
Besonderheit bei diesem Modul ist die galvanische Trennung der Signale zwischen USB und JTAG. Auf dem USB-JTAG kommt der FTDI-Chip "FT2232" zum Einsatz. Somit ist der USB-JTAG zu allen Device Programming Software Tools kompatibel, die diesen Chip unterstützen. (z.B. "ispVM System" von Lattice)
 

 

LOGI-TRENNVERST-18

  • 18 Eingangskanäle
  • Galvanische Trennung aller Eingangskanäle
  • Spannungspegel von 5V-24V messbar
  • Spannungsversorgung über den USB Bus
  • Passend für alle DEDITEC Logikanalysatoren

NEU: Trennverstärker für Logikanalysatoren!

Mit dem LOGI-TRENNVERST-18 können bis zu 18 Spannungspegel im Bereich von 5V-24V von Logikanalysatoren erfasst und gemessen werden. Somit können 12V-Signale oder sogar Signale von einer 24V SPS mit DEDITEC-Logikanalysatoren aufgezeichnet werden. Weiterhin wird der komplette Eingangsbereich der 18 Eringangskanäle zum Logikanalysator hin galvanisch getrennt.
Die Spannungsversorgung des Trennverstärkers wird über den USB-Port des PCs geliefert, wodurch keine externe Spannungsversorgung benötigt wird.
 

 

USB-SPI-MON

  • 2,5V - 5V TTL-Eingänge für SPI Signale (Clock, Data, CS)
  • Ausgabe der Daten auf einen virtuellen COM-Port
  • Versorgungsspannung: +5V (über USB)
  • Plug & Play

NEU: USB SPI-Monitor zum Darstellen von SPI-Signalen!

Der USB-SPI-MON bietet 4 Eingangskanäle (Clock, Data, CS) für TTL-Signale im Bereich von 2,5V - 5V um SPI-Signale zu erfassen und darzustellen. Die eingehenden SPI-Signale mit 8/16/24/32 Bit werden hierbei intern gewandelt, anschließend in einem 16 KB Zwischenspeicher gepuffert und letztendlich über einen virtuellen COM-Port zum PC übertragen.
Die Spannungsversorgung des USB-SPI-MON wird über den USB-Port des PCs geliefert. Dadurch wird keine zusätzlich externe Spannungsversorgung benötigt.
 

Wir freuen uns, über Ihren Besuch auf unserer Homepage.
Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich telefonisch, sowie per E-Mail zur Verfügung.


 

Kontakt

DEDITEC GmbH
Hamburger Str. 1
D-50321 Brühl
Tel. +49 (0) 2232 / 504080
Fax. +49 (0) 2232 / 5040899
email: vertrieb@deditec.de
Geschäftsführer: Dipl. Ing. (FH) Jürgen Siebert
Amtsgericht Köln HRB62375
UST ID NR: DE259074610