headergrafik

 

DEDITEC Newsletter vom 15.07.2015



Wir freuen uns sehr, dass Sie sich bei unserem Newsletter angemeldet haben. An dieser Stelle werden wir Sie immer über den aktuellen Stand unserer Produktpalette informieren.
Sie werden feststellen, dass wir uns immer wieder, nicht zuletzt durch Forderung unserer Kunden, weiter entwickeln und somit neuartige und innovative Module mit sehr gutem Preisleistungsverhältnis anbieten können. Wir freuen uns über das von Ihnen entgegen gebrachte Vertrauen, dass Sie durch die Anmeldung angezeigt haben.
Fordern auch Sie uns! Schildern Sie uns Ihre Aufgabenstellung, am besten per E-Mail, und Sie werden sehen, wir werden der Aufforderung gerecht. Nicht zuletzt möchten wir darauf hinweisen, dass wir unser Zubehör fast täglich erweitern.

DEDITEC Starter-Serie jetzt auch mit Ethernet-Schnittstelle verfügbar!

 

 

ETH-TTL-64

  • 64*TTL-I/O über zwei 37 polige D-SUB Buchsen
  • TTL-Pegel von 5V bis 1,5V
  • Ethernet 100/10Mbit
  • Offenes Ethernet Protokoll
  • Für Hutschienenmontage geeignet

NEU: Ethernet Schnittstelle mit 64 TTL Kanälen

Das ETH-TTL-64 bietet eine Ethernet-Schnittstelle mit 100/10Mbit und 64 TTL I/Os. Über zwei 37 polige D-Sub Buchsen erhalten Sie Zugriff auf die I/Os.
DIP-Schalter ermöglichen eine schnelle Konfiguration der Netzwerkeinstellungen (DHCP oder manuelle Konfiguration per Software).
Die 64 TTL-I/Os sind in 8er Blöcken als Ein- oder Ausgang per Software konfigurierbar. TTL-Pegel können via Jumper auf der Platine wahlweise auf 5V oder 3,3V für einen 16er Block festgelegt werden. Alternativ hierzu kann das Modul auch TTL-Pegel zwischen 5V und 1,5V via externer Spannungszufuhr verarbeiten.
Wie bei DEDITEC-Eingabemodulen gewohnt, stehen in der Eingangs Konfiguration ein 16-Bit Zähler, sowie ein Eingangs-Flip-Flop separat je Kanal zur Verfügung.
In der Ausgangs Konfiguration ist ein Timeout-Schutz integriert, der das Modul automatisch auschaltet, wenn es nichtmehr angesprochen werden kann. Der maximale Ausgangsstrom liegt bei 5mA je Kanal.
 

 

ETH-OPTOIN-8

  • Ethernet-Interface gesteuertes Eingabemodul
  • Offenes Ethernet Protokoll
  • 8 Optokoppler-Eingänge (5V-24V AC / DC)
  • Galvanische Trennung der Eingänge über Optokoppler
  • 16 Bit Zähler je Kanal (bis 100Hz)
  • Filter für Zähler / Flipflops einstellbar von 5ms - 255ms
  • Schraubbare Klemmleisten für die Anschlussverdrahtung
  • Für Hutschienenmontage geeignet

8 * Optokoppler-Eingänge über Ethernet abfragen!

Bei diesem preiswerten Einsteigermodul handelt es sich um ein stand-alone Ethernet Modul mit 8 Optokoppler-Eingängen.
Die 8 Eingangskanäle des ETH-OPTOIN-8 sind standardmäßig auf 24V Schaltspannung (optional auch 5-24V) ausgelegt. Zusätzlich verfügt jeder Eingangskanal über einen separaten 16-Bit Zähler.
Darüber hinaus können schnelle Zustandsänderungen zwischen zwei Auslesezyklen ermittelt werden. Die Zustandswechsel und Zähler können für jeden Kanal einzeln per Software abgefragt werden.
 

 

ETH-RELAIS-8

  • Ethernet-Interface gesteuertes Ausgabemodul
  • Offenes Ethernet Protokoll
  • 8 Relais-Ausgänge (36V DC / 1A / 10 W)
  • LED Zustandsanzeige je Ausgangskanal
  • Timeout Ausgangsschutz
  • Galvanische Trennung über Relais
  • Schraubbare Klemmleisten für die Anschlussverdrahtung
  • Für Hutschienenmontage geeignet

Ethernet Relais Modul mit 8 Einschaltrelais Ausgängen!

Das ETH-RELAIS-8 bietet einen kostengünstigen Einstieg in die Welt der digitalen I/Os.
Die Ausgänge des Moduls sind über 8 galvanisch getrennte Schließer-Relais realisiert. Die maximale Schaltspannung pro Ausgang beträgt 36V DC (1A, 10 Watt)
Zusätzlich wurde hier ein Timeout-Schutz integriert, der die Relais automatisch abschaltet, falls es in einem zuvor definierten Zeitraum nicht mehr angesprochen werden kann.
 

 

DEDITEC I/O Control

  • Kostenlose Android App (benötigt mind. Android 2.3)
  • Separate Netzwerkeinstellungen für private und öffentliche Netze
  • Konfigurierbare I/O-Namen
  • Konfigurierbarer Refresh aller I/Os
  • Unterstützt digitale I/Os (bis zu 128)
  • Unterstützt analoge Eingänge (bis zu 128)
  • Unterstützt analoge Ausgänge (bis zu 64)

Von unterwegs aus digitale und analoge I/Os steuern?

Kein Problem. Durch die DEDITEC I/O Control App wird jedes netzwerkfähige Android Gerät zur Fernsteuerung für DEDITEC-Produkte mit Ethernet-Schnittstelle. Die App bietet dabei separate Netzwerkeinstellungen für private (W)Lan-Netze, sowie öffentliche Netze für unterwegs. Einmal mit dem Modul verbunden, werden die Verbindungsdaten gespeichert. Eine Neueingabe der Daten beim Starten der App ist nicht erforderlich.

Frei Konfigurierbare I/O-Namen
Für eine bessere Übersicht und Bedienbarkeit können die Anzeigenamen der digitalen und analogen Ein-/Ausgänge frei konfiguriert werden. Somit entfällt das lästige Merken, welches Gerät an welchem I/O-Kanal angeschlossen ist!

Konfigurierbarer Refresh der I/Os
Durch den automatischen Refresh werden in einem frei konfigurierbaren Intervall die aktuellen Zustände der entsprechenden I/Os abgefragt und angezeigt. Bei Bedarf, z.B. an Orten mit schlechter Netz-Abdeckung, kann der Auto-Refresh auch deaktiviert werden.

Folgende I/Os werden unterstützt
  • bis zu 128 analoge Eingänge (0..10V, 0..5V, +/- 10V und +/- 5V)
  • bis zu 64 analoge Ausgänge (0..10V, 0..5V, +/- 10V und +/- 5V)
  • bis zu 128 digitale Ein- und Ausgänge


  • Unterstütze Produkte-Serien:
  • RO-ETH-Serie
  • RO-ETH/LC-Serie
  • BS-ETH-Serie


  • Unterstütze Stand-Alone Produkte:
  • ETH-OPTOIN-8
  • ETH-RELAIS-8


  • Preis
    Die App "DEDITEC RO-ETH-Control" ist kostenlos im Google Play Store erhältlich.
     

    Wir freuen uns, über Ihren Besuch auf unserer Homepage.
    Für Rückfragen stehen wir selbstverständlich telefonisch, sowie per E-Mail zur Verfügung.


     

    Kontakt

    DEDITEC GmbH
    Hamburger Str. 1
    D-50321 Brühl
    Tel. +49 (0) 2232 / 504080
    Fax. +49 (0) 2232 / 5040899
    email: vertrieb@deditec.de
    Geschäftsführer: Dipl. Ing. (FH) Jürgen Siebert
    Amtsgericht Köln HRB62375
    UST ID NR: DE259074610